Eudaimonia - Glück in der Antike

Envoyer Imprimer

Eudaimonia - Glück in der Antike

GANPH, 30.-31.8.13, Wien

Appel à contributions
Date limite : 31 mars 2013

 

7. Workshop der Arbeitsgemeinschaft Praktische Philosophie innerhalb der Gesellschaft für antike Philosophie (GANPH)

Organisation: Bruno Langmeier, Kathi Beier

Im Rahmen der Arbeitsgemeinschaft Praktische Philosophie der GANPH finden jährlich Workshops zu Themen der Praktischen Philosophie in der Antike statt. Der siebte Workshop wird sich dem Thema der Eudaimonia in der antiken Philosophie widmen. Dabei sind sowohl historische Untersuchungen des Eudaimonia-Gedankens von Demokrit bis Augustinus als auch systematisch orientierte Referate willkommen. Wer einen Vorschlag für eine Präsentation einreichen möchte, sende diesen bitte bis 31.3. mit einer kurzen Erläuterung im Umfang einer Seite per E-Mail an beide Veranstalter.

 


Kosten für Reise und Unterkunft können leider nicht übernommen werden.

Kathi Beier
E-Mail: Cette adresse email est protégée contre les robots des spammeurs, vous devez activer Javascript pour la voir.
Bruno Langmeier
E-Mail: Cette adresse email est protégée contre les robots des spammeurs, vous devez activer Javascript pour la voir. (bis 1.3.); Cette adresse email est protégée contre les robots des spammeurs, vous devez activer Javascript pour la voir. (ab 1.3.)

Leiter der Arbeitsgemeinschaft Praktische Philosophie:
PD Dr. Marcel van Ackeren, Universität Münster
E-Mail: Cette adresse email est protégée contre les robots des spammeurs, vous devez activer Javascript pour la voir.
Prof. Dr. Jörn Müller, Universität Würzburg
E-Mail: Cette adresse email est protégée contre les robots des spammeurs, vous devez activer Javascript pour la voir.

 

 

Source : Mommsen Gesellschaft

 

Inscription à la lettre d'informations



Recevoir du HTML ?

Identification