Courriel Imprimer

Divers

Evénement 

Titre:
Harry Potter und das Magische Latein
Quand:
16.03.2009 09.30 h - 17.30 h
Où:
ZHSF - Zurich
Catégorie:
Divers

Description

Information signalée par Marie-Karine Lhommé

Harry Potter und das Magische Latein

Kursinhalte
DELIRANT ISTI ROMANI! Während früher für fast alle Schüler/innen der erste Kontakt zum Latein via Asterix erfolgte, lernen die Kinder heute die (pseudo-)lateinischen Zaubersprüche des Harry Potter - Universums auswendig: EXPECTO PATRONUM!

Die Sprache der magischen Welt ist Latein: Zaubersprüche (von accio bis wingardium leviosa), Eigennamen (von Albus Dumbledore bis Xenophilius Lovegood), Objektnamen (von Amortentia bis Veritaserum) und mythologische Figuren (von Chimären zu Zentauren). Über 150 lateinische (und lateinoide) Begriffe prägen das Universum der erfolgreichsten Jugendbuchserie aller Zeiten (bisher über 350 Mio. verkaufte Exemplare in 65 Sprachen, inkl. Latein und Griechisch). Dass wir im Unterricht diesen Quell der Motivation nicht einfach übergehen dürfen, liegt auf der Hand. Latein gewinnt dadurch eine neue Dimension der Aktualität, Konkretisierung und Emotionalisierung: Diese Sprache wird heute wieder gesprochen, und zwar von coolen Leuten.

Die Anwendungsmöglichkeiten von Harry Potter im Lateinunterricht sind vielfältig, e.g.:

Wortbesprechung in der Unterstufe
Kulturgeschichte (Entwicklung des Namens und der typischen Erscheinungsform des Zauberers; e.g. beim Keltenexkurs (Druiden) von Caesar)
Ebene der Wortbildung: Echte lateinische Wortbildung vs. Harry Potter - Latein
Die Weiterbildung führt zunächst in die Welt der LINGVA MAGICA ein. Danach befassen wir uns mit möglichen Anwendungen verschiedenster Art (von Abschlussstunde zu Wortbildung). Dabei wird die Produktion von Eigenem (DEBRACCIO: Zauber, der dem Gegner die Hosen hinunterlässt; erfunden von einer Drittklässlerin) ausführlich diskutiert.

Wozu Latein? Ganz einfach: Latein ist magisch!

Zielgruppe
Gymnasiallehrpersonen für Alte Sprachen, moderne Fremdsprachen, Deutsch
 
Kursort
Zürich
 
Kursdaten
Montag, 16. März 2009, 09.30 – 17.30 Uhr
 
Kursleitung
Philipp Xandry, Lateinlehrer KS Freudenberg, Zürich
 
Kurskosten
Fr. 120.-
 
Anmeldefrist
31.01.2009

Programme.
ZHSF, Zürcher Hochschulinstitut für Schulpädagogik und Fachdidaktik
Weiterbildung Mittelschulen, Beckenhofstrasse 35, 8006 Zürich.

Lieu

Carte
Localisation:
ZHSF   -   Site internet
Route/rue:
Beckenhofstrasse 35
Code postal:
8006
Localité/ville:
Zurich
Pays:
Pays: ch

Inscription à la lettre d'informations



Recevoir du HTML ?

Identification