Theresia Hainthaler, Franz Mali, Gregor Emmenegger, Heiligkeit und Apostolizität der Kirche

Envoyer Imprimer

Theresia Hainthaler, Franz Mali, Gregor Emmenegger (éd.), Heiligkeit und Apostolizität der Kirche, Innsbruck, 2010.

Éditeur : Tyrolia Buchverlag
Collection : Pro Oriente, Bd. 35; Wiener patristische Tagungen, Bd. 5
431 pages
ISBN : 978-3-7022-3102-6
29,00 Euros

Forscher aus dem Osten und Westen Europas an den Quellen des gemeinsamen Glaubens. PRO ORIENTE-Studientagung "La sainteté et l'apostolicité de l'Église" -"Heiligkeit und Apostolizität der Kirche", Thessaloniki, 22.-26. September 2009.

Ein ökumenischer Blick auf das Selbstverständnis der Kirche.


Die Wiener Patristischen Tagungen behandeln theologische Themen der Alten Kirche. Dieses gemeinsame christliche Erbe, das zugleich an den Wurzeln Europas steht, wird von orthodoxen wie katholischen Forschern zuweilen unterschiedlich betrachtet. Die Tagungen sind daher geprägt von einer ökumenischen Ausrichtung und einer europäischen Perspektive. Auch die Veranstaltungsorte spiegeln den gesamteuropäischen Horizont: Wien, Luxemburg, Sibiu und zuletzt Thessaloniki.

Nach den ersten drei Tagungen über die Trinität widmeten sich zwei weitere Treffen den Merkmalen (notae) der Kirche, wie sie im Glaubensbekenntnis von allen Christen bekannt werden: zuerst der Einheit und Katholizität der Kirche und im vorliegenden Band ihre Heiligkeit und Apostolizität. Damit sind wichtige Fragen im ökumenischen Dialog, aber auch des Selbstverständnisses der Kirchen im Europa von heute berührt. Welche Schlüsse können aus den Überlegungen der Alten Kirche und ihrer Praxis für heute gezogen werden?

Table des matières en PDF.

 

Source : Tyrolia Buchverlag - Pro Oriente

 

Inscription à la lettre d'informations



Recevoir du HTML ?

Identification